Tiefenreinigung für das Gesicht durch Ultraschall

Ganz neu bieten wir eine Ultraschall-Gesichtsreinigung an. Diese Methode basiert auf hochfrequenten Schallschwingungen, die den Schmutz tief aus den Poren herauswaschen. Das Auflegen der LED-Maske mit 7 verschiedenen Farbstufen schließt das wohltuende Treatment ab. Durch diverse Masken und Farbeinstellungen des Lichts, können unterschiedliche Effekte erreicht werden.

Funktionsweise

Die Ultraschallwellen verwandeln das verwendete Reinigungsmittel in dichte Mikrostrahlen, die den Schmutz buchstäblich aus den Poren herauswaschen und abgestorbene Zellen entfernen. Die obere Schutzschicht der Haut wird dadurch nicht beeinträchtigt. Unterschiedliche Aufsätze beruhigen und straffen die Haut, reduzieren Falten oder beseitigen Mitesser. Nach einer Beratung wird eine entsprechende Methodik und passende Maske für den gewünschten Effekt ausgewählt.

  1. Bedampfen
    Zuerst wird die Gesichtshaut gleichmäßig bedampft, um die Poren zu öffnen und diese empfänglich für die ausgewählte Maske zu machen.
  2. Tiefenreinigung
    Durch Ultraschall werden die Hautunreinheiten durch Wellen an die Hautoberfläche getragen.
  3. Massage
    Mithilfe von verschiedenen Aufsätzen wird die Massage zur Entspannung der Haut angewandt.
  4. Maske auftragen
    Die gewünschte Maske wird auf das Gesicht aufgetragen. Entweder handelt es sich bei der Maske um eine Creme oder eine Fließmaske.
  5. LED-Bestrahlung
    Die Haut wird etwa 20 Minuten mit dem LED-Licht in der entsprechenden Farbe bestrahlt.

Zum Abschluss des Treatments wird die LED-Maske aufgesetzt. Auf der Innenseite dieses Licht-Therapiegeräts befinden sich über 100 LED-Lampen, die je nach Farbe und damit verbunden je nach Wellenlänge unterschiedliche Auswirkungen auf die Haut haben können.

rotes Licht: regt die Durchblutung an und sorgt für einen aufgepolsterten Teint und sorgt für einen Anti-Aging Effekt

blaues Licht: wirkt entzündungshemmend und antibakteriell – es reduziert Mitesser, Akne-Pickel und ölige Haut. Außerdem wirkt blaues Licht stimulierend und hilft bei Winterdepression und Schlafstörungen

grünes Licht: bricht Pigmentflecken auf, sodass der Teint mit wiederholenden Anwendungen ebenmäßiger aussieht. Auch Migräne kann mit grünem Licht behandelt werden

gelbes Licht: soll den Lymphfluss anregen und wirkt sich ebenfalls positiv auf Alters- und Pigmentflecken aus

weißes Licht: verjüngt die Haut und hat einen entspannenden Effekt

Pinkes Licht: hat eine Detox-Wirkung und entgiftet die Gesichtshaut

Effekte der Ultraschallreinigung

Sanfte, aber tiefe Reinigung der Poren
Korrektur von Narben und Postakne
Verbesserte Sauerstoffaufnahme
Glättung der Haut